6. März 2017 additiv

NatWest lanciert den Robo-Advisor «NatWest Invest» auf additiv DFS

NatWest lancierten für den UK-Markt kürzlich ihr neustes digitales Angebot. Kunden können Anlageziele definieren und Anlageinstrumente aussuchen, steuerbegünstigte Strukturen (ISA) wählen und werden mit dem einfach zu bedienenden Tool angeleitet, wie die Anlageziele erreicht werden können.


Der Robo Advisor von additiv steht bestehenden Kunden von NatWest zur Verfügung. Die Anleger haben nun die Möglichkeit, bequeme Self-Service-Lösungen für ihre Bedürfnisse auszusuchen. Mit Hilfe des Tools können Anleger unter anderem folgendes umsetzen:

  • Individuelle Ziele definieren und auf einer Zeitachse darstellen
  • Verschiedene Anlagelösungen für das Erreichen ihrer Ziele vergleichen
  • Steuereffiziente Lösungen auswählen (SIP / ISA)
  • Die Zielerreichungswahrscheinlichkeit einschätzen
  • Ihren persönlichen Sparplan definieren und automatisch umsetzen lassen
  • Jederzeit den Grad der Zielerreichung kontrollieren und gegebenenfalls Anlagestrategie oder Sparraten anpassen
  • Komfortabel investieren und ihre Anlagen kontrollieren – bereits ab einem Anlagebetrag von GBP 500

NatWest hat dieses neue Angebot mit der führenden Digitalisierungs-Plattform additiv Digital Finance Suite (DFS) realisiert. RBS Group setzt additiv DFS als strategische Lösung für die Digitalisierung innerhalb des Wealth Managements ein. So ist auch die Privatbank Coutts bereits mit Lösungen auf additiv DFS aktiv. So ist additiv DFS innerhalb der RBS Group mit verschiedenen bestehenden System wie Avaloq und Crealogix eBanking vollumfänglich integriert.