additiv Blog

Wechsel im Verwaltungsrat der additiv AG

Neuer Verwaltungsratspräsident ist Adriano Lucatelli, welcher bereits in der Vergangenheit dem Aufsichtsgremium angehörte. Neu nehmen Roger Steiner, BZ Bank, sowie Tobias Pogorevc, Finanzchef der Helvetic Airways, im Verwaltungsrat Einsitz. Der bisherige langjährige Verwaltungsratspräsident und Mitgründer Roger Umbricht zieht sich aus dem Verwaltungsrat zurück. Ebenso Michael Stemmle, der sich auf sein Amt als CEO der Firma konzentriert.

additiv erhöht Eigenkapital

Kunden der BZ Bank Aktiengesellschaft und die Patinex AG beteiligen sich im Rahmen einer Kapitalerhöhung an der additiv AG und werden zu Kerninvestoren des Zürcher Software Providers. Die zusätzlichen Mittel ermöglichen dem international etablierten Unternehmen die schnellere Umsetzung der Wachstumsstrategie. In Europa und Asien gehört additiv bereits zu den Marktführern im Bereich Robo Advisor.

Pressemitteilung

Rasche Erstellung eines Robo-Advisors – Partnerschaft zwischen additiv und Synpulse in Asien

additiv und Synpulse arbeiten zusammen, um Robo-Advisory-Angebote für Finanzinstitute in asiatischen Schwellenländern zu liefern, welche auf die Kundensegmente Retail und Affluent abzielen. Das Robo-Advisory-Angebot nutzt die modulare und flexible digitale Plattform von additiv für Innovation in der Vermögensverwaltung und die Kompetenz von Synpulse in der digitalen Transformation.

Pressemitteilung (Englisch)

NatWest lanciert den Robo-Advisor «NatWest Invest» auf additiv DFS

NatWest lancierten für den UK-Markt kürzlich ihr neustes digitales Angebot. Kunden können Anlageziele definieren und Anlageinstrumente aussuchen, steuerbegünstigte Strukturen (ISA) wählen und werden mit dem einfach zu bedienenden Tool angeleitet, wie die Anlageziele erreicht werden können.

Mehr erfahren

Digitale Hypothekarlösungen mit additiv DFS

additiv und seine Partner bieten für den Bereich Hypotheken eine Lösung an, auf welcher das Finanzierungsgeschäft digitalisiert und automatisiert werden kann.

Mehr erfahren

unblu Co-Browsing mit additiv DFS

Mit Hilfe von unblu können Finanzdienstleister mit digitalen Angeboten auf Basis von additiv DFS das Kundenerlebnis und die Effizienz im Verkauf und in der Kundenberatung/-betreuung signifikant steigern.

Mehr erfahren

IDnow Video-Ident auf additiv DFS als Modul

IDnow_Prozess_4

In Zusammenarbeit mit IDnow und Intrum Justitia AG hat additiv AG ein Modul entwickelt, welches die zuverlässige mobile Online Kundenidentifikation sicherstellt. Das Modul kann innert kurzer Zeit an jedes Core-System angeschlossen werden.

Mehr erfahren

Videobasierte Kundenidentifikation auf additiv DFS

Als erster Privatkreditanbieter der Schweiz bietet Bob Finance auf www.bobmoney.ch eine videobasierte Kundenidentifizierung an. additiv implementierte die Lösung von IDnow in die von Bob Finance genutzt Digital Finance Suite (additiv DFS). Der Go-Live erfolgte nur 2 Monate nachdem die FINMA diese neue Art der Kundenidentifikation rechtlich zugelassen hat.

Medienmitteilung von Bob Finance

additiv DFS unterstützt Simplified Advice in UK

Die Finanzdienstleistungsplattform additiv DFS unterstützt in Übereinstimmung mit der britischen Finanzmarktaufsichtsbehörde FCA neu «Simplified Advice». Retailkunden können somit ohne Berücksichtigung ihrer Gesamtsituation in spezifischen Bereichen bei der Wahl von passenden Finanzlösungen unterstützt werden.

Mehr erfahren

Auf hubbis.com erschienen: Wie Sie den richtigen Tech-Partner auswählen

Banken auf der Suche nach innovativer Digitalisierungslösungen für ihr Vermögensverwaltungsgeschäft sollten sich für diejenigen Technologie-Anbieter entscheiden, welche mit ihrer Plattform Herausforderungen Geschäftsprozesse lösen, liefern und implementieren können, sagt Michael Stemmle, CEO von additiv.

Artikel lesen (Englisch) PDF herunterladen (Englisch)

Auf hubbis.com erschienen: Digitale Lösungen in Asien

Für Anbieter, die der Nachfrage von digitalen Angeboten in verschiedenen asiatischen Märkten nachkommen möchten, ist es entscheidend, in der Lage zu sein, den unterschiedlichen Bedürfnissen etwas relevantes und wertvolles zur Verfügung zu stellen, sagt Michael Stemmle von additiv.

Artikel lesen (Englisch) PDF herunterladen (Englisch)

Bank Coop lanciert digitale Hypothek

digihyp.ch

Bank Coop hat heute ihr erstes eigenes digitales Finanzprodukt lanciert. Die Online-Hypothek „digihyp“ ermöglicht das Verlängern von bestehenden Hypotheken zu einem attraktiven Zinssatz. Kunden können auf einer sicheren Webseite Dokumente einreichen und persönliche Angaben machen. Innert Minuten erhalten sie ein verbindliches Angebot für eine Hypothek mit Laufzeiten zwischen zwei und zehn Jahren.

Die innovative Lösung wurde von additiv entwickelt und läuft auf der umfassenden Plattform additiv DFS (Digital Finance Suite).

Weitere Informationen finden Sie unter www.digihyp.ch

Kategorisierung in der digitalen Vermögensberatung

In der digitalen Vermögensberatung kommen abhängig von der Zielgruppe und dem gewünschten Kundenerlebnis verschiedene Modelle zur Anwendung. Welche Instrumente gibt es, um den Berater zu unterstützen und welche Angebote im Bereich Self-Service? additiv hat vier Kategorien in der digitalen Vermögensverwaltung erstellt, um klar zu unterscheiden, wie Technologie den Berater und die Kunden unterstützen kann.

 

Moneypark, iShares und Glarner Kantonalbank mit neuem Anlageprodukt auf additiv DFS

Das von den drei Kooperationspartnern lancierte modernste Online-Sparplanprodukt, basierend auf Exchange Traded Funds (ETFs), wurde als weiterer Mandant auf der bereits bei der Glarner Kantonalbank im Einsatz stehenden Plattform additiv DFS realisiert.

ok.–­ cash: Das neueste Finanzprodukt von Valora auf additiv DFS

additiv durfte für Valora bereits die zweite innovative Dienstleistung im Finanzbereich entwickeln. Bei ok.­– cash wird der Kreditbetrag (ab CHF 1’000 bis maximal CHF 3’000) einfach online beantragt und an jedem Kiosk bequem per Prepaid-Kreditkarte ausbezahlt.

 

additiv wurde als Präsentatorin für die FinovateEurope 2016 in London ausgewählt

finovate_europe_2016

Nach der erfolgreichen Präsentation an der FinovateFall New York im September 2015, in der additiv als einziges Schweizer Unternehmen auftratt, ist dies innerhalb weninger Monate bereits die zweite Präsentation. Wir freuen uns, von der Finanzindustrie als Innovationsführer angesehen zu werden. Sehen Sie sich die Präsentation an der FinovateFall New York hier an.

EasyHypo – die neue Online-Hypothek der Basler Kantonalbank

EasyHypo

Die innovative Lösung basiert auf der umfassenden additiv DFS (Digital Finance Suite) Plattform. Das Projekt wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen Infosys Lodestone in kürzester Zeit umgesetzt.

Unsere Präsentation an der Finovate in New York

finovate_post

Robo Advisor am Beispiel von investomat.ch –­ einer Lösung für die Glarner Kantonalbank, die auf der DFS Plattform (Digital Finance Suite) von additiv beruht.

Robo Advisor Lösung an der Finovate in New York vorgestellt

Finovate_NY_2

Michael Stemmle, CEO von additiv, stellte vor über 1’500 Führungskräften und Experten der Finanzindustrie den bereits erfolgreich eingesetzten Robo Advisor vor – ein Modul der additiv DFS Plattform (Digital Finance Suite). additiv war unter den über 70 ausgewählten Fintech-Unternehmen der einzige Vertreter aus der Schweiz.

finovate.com

additiv als Präsentator für die Finovate 2015 in New York ausgewählt.

Finovate_Fall

Finovate, die weltweit führende Konferenzreihe für innovativste Finanz- und Bankentechnologie, zieht ein breites Fachpublikum aus leitenden Finanzführungskräften, Venture Capitalists und Unternehmern in seinen Bann. additiv wurde für die Konferenz im Herbst in New York ausgewählt, um die neue Digital Banking Suite (additiv DFS) vorzustellen.

finovate.com

Auf hubbis erschienen: Digitalisierung am Beispiel der GLKB

Technologischer Vorsprung mit additiv DFS (Digital Finance Suite). Beitrag auf hubbis, dem führenden Anbieter von Inhalten und Online-Training für Asiens Wealth Management & Private Banking Industry.